FANDOM


Susan Bowles
Susan Bowles
Details
Erster Auftritt: Selbstmord-Baby
Geschlecht: weiblich
Alter: 33
Geburtstag: 25. April 1978
Status: am Leben
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Beruf: unbekannt
Weitere Details
Schauspieler: Elena Odessa Ray
Sprecher:
Ich konnte einfach nicht mehr ... Nur ... ohne Jeremy hier ... Er war so ein guter Junge ... Ich versteh nicht, wie man ihm wehtun konnte ...

- Susan zu Scott Shelby

Susan Bowles ist die Mutter von Jeremy Bowles - dem achten Opfer des Origami-Killers. Ihr Ehemann verlässt sie nach Jeremy's Verschwinden und Susan ist nicht imstande sich selbst um ihre Tochter Emely zu kümmern. Aufgrund von Depressionen und aus Verzweiflung versucht sie sich umzubringen. Der Privatdetektiv Scott Shelby kommt rechtzeitig an und findet sie mit aufgeschnittenen Pulsadern in der Badewanne vor. Er rettet ihr das Leben indem er ihre Wunden versorgt. Dann kümmert Scott sich um das Kind, indem er sie füttert und in den Schlaf wiegt. Danach spricht Scott mit Susan und erfährt, dass ihr Mann ein Handy vom Origami-Killer bekommen hat, welches sie Scott zur Unterstützung seiner Ermittlungen gibt. Sie erwähnt auch, dass sie sich nicht so gut mit ihrer Mutter versteht.


WissenswertesBearbeiten

  • Es ist unklar, ob Susans Ehemann versucht hat die Prüfungen zu bestehen oder einfach die Familie verlassen hat. Jedenfalls kann man in der Schmetterlings-Prüfung einen Körper vorfinden, der möglicherweise ihm gehörte und Susan sagte auch, dass er sofort gegangen ist, als er einen Brief bekommen hat (Der Kirchenbrief).
  • Susan ist 5' 2.5" groß. Das sind etwa 158 cm.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki