FANDOM


Tränen im Regen
Bild vom Epilog "Tränen im Regen"
Detail´s
Ort: Friedhof
Charaktere: Ethan Mars
Madison Paige

Tränen im Regen ist das schlimmste der beiden Enden von Ethan Mars und Madison Paige, wenn sie in einer Beziehung sind.

EndeBearbeiten

Ethan und Madison stehen an Shaun's Grab. Ethan ist sichtlich bestürzt. Madison versucht ihn zu trösten und redet darüber wegzugehen, irgendwohin, wo es niemals regnet und ein neues Leben zu beginnen. Dann sagt sie, dass sie ein Kind von ihm möchte. Ethan jedoch, kann seine Schuldgefühle nicht überwinden, da er unfähig war, seine beiden Söhne zu retten. Er bittet Madison ihn für einen Moment allein zu lassen. Madison macht sich auf den Weg zurück zum Auto und Ethan zieht eine Pistole; Madison schreit auf, als sie sieht, wie er sich erschießt. Die Szene wird dann langsam ausgeblendet, während Madison weinend neben seinem Körper kauert.

VoraussetzungenBearbeiten

  • Ethan wird nicht verhaftet und überlebt.
  • Madison überlebt und Ethan küsst sie und vergibt ihr in Auf der Flucht.
  • Niemand kommt am Lagerhaus an, das heißt:

Dieses Ende ist sehr ähnlich zu Origami-Blues mit dem einzigen Unterschied, dass Ethan Madison in "Auf der Flucht" vergeben hatte.


Epiloge
Nachrichten
Ethan Mars Ein neues LebenEin neuer AnfangUnschuldigHilflosTränen im RegenOrigami-BluesEthans Grab
Madison Paige Heldin NullpunktTote Heldin
Norman Jayden Fall geschlossenResignationSpiegelweltHochgeladen
Scott Shelby UngestraftDie Rache einer MutterOrigami-Grab

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki