FANDOM


Heldin
Epilog - Heldin
Detail´s
Ort: Buchladen
Charaktere: Madison Paige
Vincent

Heldin ist Madison Paiges zweitbestes Ende in Heavy Rain.

EndeBearbeiten

Nachdem Madison in der Show "Let's Talk Tonight" interviewt wurde und nun als Heldin gefeiert wird, hält sie eine Signierstunde für das Buch "Heavy Rain", ihren Bericht zu den Ermittlungen. Sie beginnt ein Buch für einen Mann namens Vincent zu signieren, der ihr sagt, dass sie einen besseren Gegner verdient, jemanden der kaltblütiger ist. Als sie aus Unbehagen aufblickt, ist er verschwunden.

VoraussetzungenBearbeiten

  • Madison und Shaun überleben.
  • Madison findet die Adresse heraus.
  • Ethan vergibt Madison nicht, und/oder stirbt, und/oder ist in Haft während der Ereignisse in Das alte Lagerhaus.

WissenswertesBearbeiten

  • Der Titel von Madisons Buch ist das einzige Mal, dass der Name des Spiels im Spiel selbst verwendet wird; das andere mal ist, als Ethan über den Regen nachdenkt, bevor er in sein Auto steigt, kurz vor Beginn von Vater und Sohn.
  • Dieses Ende kann manchmal den Teil mit dem Interview auslassen, wenn Madison von der Polizei in Das alte Lagerhaus gefasst wird und/oder Scott Norman im Endkampf tötet.


Epiloge
Nachrichten
Ethan Mars Ein neues LebenEin neuer AnfangUnschuldigHilflosTränen im RegenOrigami-BluesEthans Grab
Madison Paige Heldin NullpunktTote Heldin
Norman Jayden Fall geschlossenResignationSpiegelweltHochgeladen
Scott Shelby UngestraftDie Rache einer MutterOrigami-Grab