FANDOM


Des Rätsels Lösung
Bild vom Kapitel "Des Rätsels Lösung"
Kapiteldetail´s
Tag: Freitag
Zeit: 18.30 Uhr
Niederschlag: 133,91 mm
Charakter: Norman Jayden
Trophäen
Platinum.png Platin: keine
Gold.png Gold: keine
Silver.png Silber: Streber
Bronze.png Bronze: keine
Kapitel Chronologie
Vorheriges: Die Ratte
Nächstes: Abschied von Lauren
Oh, da wäre noch eine Sache... Sie sollten auf keinen Fall zu viel nehmen von... Sie wissen schon... Kann gefährlich sein. Äußerst gefährlich...


Das Kapitel beginnt mit Norman Jayden der wütend ist, weil er die Identität des Origami-Killers auch mit den gesammelten Hinweisen nicht lüften kann. Er sagt sich auch selbst, dass Shaun nur noch einige Stunden zu leben hat. Dann kommt Carter Blake in sein Büro und sagt, dass er nach Washington zurückkehren kann, da er den Mörder gefunden hat. Jayden sagt Blake, dass er keine Beweise für Ethan Mars´ Schuld hat. Blake besteht herablassend darauf, dass Ethan schuldig ist, der Fall geschlossen ist und dass es Norman nichts angeht. Er sagt ihm, dass "er seinen Kram packen und sich verpissen soll". Jayden ist entrüstet von Blake und bezeichnet ihn als "vollkommen labiles Psychopathen-Arschloch", was Blake als Kompliment sieht. Er wünscht Jayden eine gute Heimreise und verlässt das Büro. Jayden nimmt dann eine Dosis Triptokain und kehrt ins ARI zurück, um die Hinweise durchzusehen.
Des Rätsels Lösung - Blake 2.png

kurz vor "Blake sie sind ein vollkommen labiles Psychpathen-Arschloch!"

Im ARI warnt ihn sein Butler erneut nicht zu viel von "Sie-wissen-schon" zu nehmen und warnt ihn, dass es sehr gefährlich sein kann, ausreichend um Jayden am Ende zu töten. Von hier aus hat Jayden die Wahl die Ermittlungen entweder aufzugeben oder fortzusetzen. Er trägt die Beweise zusammen, die er während des Kampfes mit dem Killer gefunden hat und erfährt, dass die Waffe des Killers aus Polizeigewahrsam gestohlen wurde. Außerdem findet er heraus, dass der Killer ein Lieutenant bei der Polizei ist/war, denn die ARI-Aufnahmen vom Kampf in der Blue Lagoon zeigen eine goldene Uhr auf dem Handgelenk des Killers, die denen sehr ähnlich sieht, die neuernannte Lieutenans geschenkt bekommen. Er verdächtigt schnell Blake der Killer zu sein, wegen seiner unbegründeten Überzeugung, dass es Ethan ist. Norman kann Blake beschuldigen oder seine Suche nach weiteren Beweisen fortsetzen.

Wenn er die Ermittlungen fortsetzt, wird er seine Liste der Verdächtigen (von der goldenen Uhr ausgehend) bis auf einen Lieutenant im Ruhestand eingrenzen, der ein Lagerhaus besitzt -- wo Shaun sein muss. Blake merkt, dass Jayden eilig sein Büro verlässt und schaut ihm verdächtig nach.

Wenn er Blake beschuldigt, dann schaut er seine Uhr an und behauptet, dass der Killer die gleiche besitzt. Blake sagt, dass es viele Lieutenants mit der gleichen Uhr gibt. Für Jayden ist das ein merkwürdiger Zufall. Er hat dann die Möglichkeit ihn zu beschuldigen oder seine Anschuldigung zurückzunehmen. Wenn Jayden ihn beschuldigt wird er seine Waffe vor der gesamten Polizeiwache auf ihn richten und ihn festnehmen. Captain Perry wird ihn daraufhin wütend aus den Ermittlungen werfen und ihn losschicken um seine Sachen zu packen, während er ihm sagt, dass er seine Vorgesetzten darüber informieren wird.

Wenn Ethan in Verhaftet festgenommen wurde und Norman in befreit hat ohne die Kamera auszuschalten, wird der Anfang des Kapitels anders sein. Blake stürzt dann in sein Büro und ist verärgert darüber, dass er Ethan freigelassen hat und verspottet ihn dafür, dass er vergessen hat die Kamera auszuschalten. Jayden sagt ihm, dass Ethan unschuldig ist; Blake bestreitet dies und sagt ihm, dass die Anweisung für seine Suspendierung schon auf dem Weg ist; er sagt ihm, dass er viel Spaß im Gefängnis haben wird, bevor er hinausstürmt.

Liste der entscheidenden HinweiseBearbeiten

  • Informationen über das Auto auf dem offenen Gelände. (erster Tatort)
  • Informationen über das Auto (alle gefunden in Mad Jacks Garage)
  • Quittungen von der Tankstelle (im Blue Lagoon, du musst die Tasche des Origami-Killers abreißen, wenn er geht)
  • 45 Kaliber Pistole (Blue Lagoon, die Waffe die der Mörder benutzte um Paco zu töten. Stattdessen kann man sie auch im Video identifizieren)

Identifizierung des Origami-KillersBearbeiten

  • Öffne zunächst den Abschnitt Hinweise, wo man alle Hinweise aufgelistet hast, die man bisher gefunden hat.
  • Mache zuerst eine Geo-Analyse der Tankbeläge und der Umkreis, in dem der Killer wohnt, wird schrumpfen.
  • Analysiere als Zweites die 45 Kaliber Pistole und du wirst herausfinden, dass sie von Polizisten benutzt wurde.
  • Oder analysiere das Video vom Kampf mit dem Origami-Killer in der Blue Lagoon und halte es an der Stelle an, wo die Uhr zu sehen ist und analysiere sie dann. Du wirst herausfinden, dass Polizisten die zu Lieutenents befördert wurden, damit ausgezeichnet werden. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass der Killer ein Cop sein muss.
  • Mach als letztes eine Geo-Analyse vom neuen Hinweis und du wirst erfahren, dass es nur einen Polizisten in diesem Umfeld gibt und er ein Lagerhaus besitzt. Jayden sucht dieses Lagerhaus dann auf.

Zu lange im ARIBearbeiten

Des Rätsel´s Lösung - ARI.png

Entzugserscheinungen

Wenn Jayden zu lange braucht um das Rästel zu lösen, wird er entweder am zu langen Verweilen im ARI oder an einer Überdosis Triptokain sterben, wovor ihn der Butler gewarnt hat. Nach 6 Minuten beginnt die vom ARI simulierte Umgebung sich rot zu färben und beängstigend zu wirken und Norman´s linkes Auge fängt an zu bluten. Nach 2 weiteren Minuten wird Licht in der nun rauen Umgebung aufblitzen und Normans rechtes Auge fängt an zu bluten. Nach insgesamt 10 Minuten beginnt Norman aus der Nase zu bluten und wird dann sterben. Man kann natürlich jederzeit das ARI verlassen und aufgeben wenn man will. Dies kann zu den Enden Resignation und Spiegelwelt führen, abhängig davon ob Shaun von den anderen Charakteren gerettet wird.

WissenswertesBearbeiten

  • Dies ist eines der Kapitel in denen Norman sterben kann (die anderen sind Mad Jack, Aquarium und das alte Lagerhaus), obwohl dies nicht durch eine andere Person verursacht wurde.
  • Dieses Kapitel kann übersprungen werden wenn Norman entweder in Mad Jack oder Aquarium stirbt.
  • Dies ist eines der wenigen Kapitel, in denen der Anfang verändert werden kann (die anderen sind Markthalle und Auf der Flucht)

TrophäenBearbeiten

Streber - Finde alle Hinweise in Tatort, Mad Jack und Aquarium und lüfte die Identität des Origami-Killers

GalerieBearbeiten

Prolog | Das Einkaufszentrum | Vater und Sohn | Zwielichtiger Ort | Tatort | Der Psychiater | Der Park | Wo ist Shaun ? | Willkommen Norman | Hassan´s Laden | Schlaflose Nacht | Paparazzi | Lexington-Bahnhof | Das Motel | Erstes Meeting | Nathaniel | Selbstmord-Baby | Der Bär | Erstes Treffen | Markthalle | Besuch | Kramer´s Party | Der Schmetterling | Die Krankenschwester | Neuigkeiten bei der Polizei | Psychiater und Schläge | Der Golfclub | Die Eidechse | Flüchtling | Jayden Blues | Verhaftet | Manfred | Der Hai | Der Doc | Mad Jack | Heureka | Der Friedhof | Zwillinge | Blumen auf dem Grab | Seat Girl | Aquarium | Auf der Flucht | Gefangen | Von Angesicht zu Angesicht | Ann Sheppard | Die Ratte | Des Rätsels Lösung | Abschied von Lauren | Halt meine Hand | Origami-Killer | Die Wohnung des Killers |

Das alte Lagerhaus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki